Boeing 777-300ER

Wenn Sie nach Buenos Aires, Singapur oder Tokio reisen, könnten Sie mit der Boeing 777-300ER fliegen. Entdecken Sie ihre Namen und erfahren Sie alles Wissenswerte darüber.

Über die Boeing 777-300ER

Seit 2008 haben wir die Boeing 777-300ER, eine längere Version der 777-200ER, in unserer Flotte. Diese Boeing 777 kann mit ihren Düsentriebwerken mit einer Gesamtleistung von 175.000 PS in nur 6 Sekunden von 0 auf 96 km/h beschleunigen. Und deshalb sind sie als die leistungsstärksten Düsentriebwerke im Guinness-Buch der Rekorde verzeichnet. Mit diesem Flugzeug könnten Sie nach Buenos Aires, Santiago de Chile, Singapur, Denpasar, Tokio oder zu einem unserer anderen wunderbaren Ziele fliegen.

Flugzeugnamen

Alle unsere Boeings der Baureihe 777-300ER sind nach Nationalparks benannt: De Hoge Veluwe National Park, Kaziranga National Park, Tierra del Fuego National Park, Amboseli National Park, Fulufjället National Park, Sian Ka’an National Park, Wolong National Nature Reserve, Yakushima, Yellowstone National Park, Tijuca National Park, Jasper National Park, Gunung Mulu National Park, Darien National Park und Grand Canyon National Park.

Boeing 777-300 KLM

Sitzplan

Heben Sie bereits gebucht? Sie können sich bei Meine Reise anmelden, um Ihren Sitzplan zu überprüfen. Sie können auch selbst einen gewünschten Sitzplatz auswählen.

Technische Daten

Fakten über das Flugzeug

Spannweite64,80 m
Länge73,86 m
Höhe18,50 m
Reisegeschwindigkeit920 km/h
Max. Reichweite12.000 km
Max. Anzahl Passagiere408
Max. Startmasse351.543 kg