Weltweite Lounges

Sie möchten eine Flughafen-Lounge besuchen und sind neugierig, was Sie erwarten können? Sehen Sie sich alle Lounges und deren Einrichtungen im weltweiten Lounge Finder an, und achten Sie auf die Zugangsbedingungen.

Über die Lounges

Sie können vor dem Abflug oder während eines Transfers gerne eine der vielen Flughafen-Lounges weltweit besuchen. Zu den Einrichtungen gehören häufig WLAN-Zugang, kostenlose Getränke und Snacks sowie Duschen.

Die meisten Lounges teilen wir uns mit Air France, Delta Air Lines oder anderen SkyTeam-Partnern. Weitere Informationen zu den weltweiten Lounges von SkyTeam und deren Zugangsrichtlinien finden Sie auf der SkyTeam-Website.

Zugangsbedingungen und Kosten

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Lounge am selben Tag besuchen, an dem Sie mit einem von KLM oder SkyTeam durchgeführten internationalen Flug reisen. Der Zugang zu den Lounges kann je nach Reiseklasse, Ticketbedingungen und Flying Blue-Mitgliedsstufe gebührenpflichtig sein. Können Sie im Rahmen Ihrer Flying Blue-Mitgliedschaftsstufe einen Gast mitbringen? Bitte beachten Sie, dass in den meisten Lounges 1 Gast begleitet werden kann und dass der Zugang für Gäste je nach Verfügbarkeit beschränkt sein kann.

Kostenloser Zugang

Reisen Sie in der Business Class? Der Besuch unserer Crown Lounges ist in Ihrem Standard- und Flex-Ticket enthalten.

Flying Blue Platinum- und Gold-Mitglieder sowie SkyTeam Elite Plus-Passagiere können die Crown Lounges ebenfalls besuchen. Sie können einen Gast kostenlos mitbringen. Flying Blue Ultimate-Mitglieder dürfen sich mit bis zu 8 Reisebegleitern in den Crown Lounges aufhalten.

Zugang gegen Gebühr

Für den Zugang zu den meisten Lounges weltweit wird eine Gebühr zwischen 20 und 70 Euro (je nach Verfügbarkeit) erhoben, die am Eingang zu entrichten ist. Achten Sie darauf, dass Sie mit Miles oder Kreditkarte bezahlen können, da Barzahlung nicht möglich ist.

Der Zugang zu den SkyTeam Lounges in Istanbul, Dubai und Sydney ist leider nicht käuflich zu erwerben.

Häufig gestellte Fragen