KLM-Reiseführer

Stilvoll speisen im Tanzenden Haus

Das Tanzende Haus (Tančící dům) ist das berühmteste moderne Gebäude in Prag, einer Stadt, die vor allem für ihre historische Architektur bekannt ist. Das renommierte Restaurant Céleste befindet sich in den oberen Etagen dieses gewagten Gebäudes an der Moldau. Hier speisen die Gäste stilvoll und genießen dabei ein atemberaubendes Prager Panorama als Hintergrund.

Essen Und Trinken

Schwingendes Symbol der Freiheit

Das stilvolle „tanzende“ Gebäude hat eine ungewöhnliche Geschichte. Das Grundstück war seit Jahrzehnten verwaist, nachdem es im Zweiten Weltkrieg durch Bombenabwürfe dem Erdboden gleichgemacht worden war. In den turbulenten 1980er wohnte der kroatisch-tschechische Architekt Vlado Milunić im angrenzenden Gebäude. Sein Nachbar war der Dissident Václav Havel, der der Anführer der Samtenen Revolution und Präsident der Tschechischen Republik wurde. Als Milunić Havel von seinen Plänen erzählte, ein modernes Gebäude auf dem Grundstück zu errichten, unterstützte letzterer die Idee – er hoffte, das Gebäude würde ein Kulturzentrum werden. Havel fand eine niederländische Bank, die bereit war, den Bau zu finanzieren, die jedoch zur Bedingung machte, dass ein weiterer Architekt hinzugezogen werden sollte. Die Wahl fiel auf den Kanadier Frank Gehry, der 1992 zunächst mit Milunićs Zeichnungen als Ausgangspunkt begann und den endgültigen Plan 1996 lieferte. Nicht jeder war mit diesem asymmetrischen Bau in der Mitte von Prags historischem Zentrum begeistert. Aber für viele symbolisierte das Gebäude jedoch Freiheit, Demokratie und eine weltgewandte moderne Architektur.

Im Restaurant Céleste

Im Restaurant Céleste

Französische Spezialitäten in einer Panoramalandschaft

Um dieses außergewöhnliche Gebäude in vollen Zügen zu genießen, beginnen Sie Ihren Abend in der edlen Cocktailbar des Restaurants Céleste im Erdgeschoss, wo klassische und moderne Drinks im Handumdrehen herbeigezaubert werden. Steigen Sie dann in den Lift zum obersten Stockwerk und setzen Sie sich an einem Tisch, vorzugsweise am Fenster. Beim Genuss französischer Spezialitäten wie Hummer und Pot-au-feu haben Sie einen herrlichen Ausblick auf das Schloss, die Moldau und die roten Dächer des Altstadtviertels Malá Strana. Selbstverständlich gibt es hier auch eine Auswahl ausgezeichneter französischer Weine und Champagner. Im Sommer entfaltet sich von der offenen Dachterrasse aus ein noch atemberaubenderer Anblick Prags.

Reiseführer ansehen Ab EUR 163*

Verwandte Artikel

Reisezielvorschläge

*Alle Beträge sind in EUR, inkl. Steuern und Zuschlägen. Buchungsgebühr entfällt. Die gezeigten Preise können je nach Tarifverfügbarkeit variieren.

*Alle Beträge sind in EUR, inkl. Steuern und Zuschlägen. Buchungsgebühr entfällt. Die gezeigten Preise können je nach Tarifverfügbarkeit variieren.

Die Informationen zur Wettervorhersage werden von World Weather Online bereitgestellt. Air France-KLM haftet nicht für die Zuverlässigkeit dieser Daten.