Ärztliche Bescheinigung

Wenn Sie mit spezifischen medizinischen Bedürfnissen fliegen, benötigen Sie eventuell eine ärztliche Bescheinigung. Lesen Sie mehr darüber, wann Sie den Service arrangieren müssen und wie er funktioniert.

In welchen Fällen ist dies zu arrangieren?

Sie benötigen eine ärztliche Bescheinigung, falls Sie:

  • an einer ansteckenden Krankheit leiden;
  • medizinischer Versorgung bedürfen oder auf spezifische medizinische Geräte angewiesen sind;
  • einen Gesundheitszustand haben, der lebensbedrohlich werden kann oder die Gefahr besteht, dass Sie den Flug nicht ohne besondere medizinische Versorgung überstehen;
  • nicht in einem Flugzeugsitz in normaler, aufrechter Sitzstellung sitzen können;
  • unter einer Erkrankung oder einem physischen Gesundheitszustand leiden, der zu ungewöhnlichem Verhalten führen kann, was den Komfort und das Wohlbefinden anderer Passagiere oder der Crew beeinträchtigen oder als potenzielle Gefahr für die Sicherheit des Fluges oder seiner Pünktlichkeit betrachtet werden könnte;
  • eine psychologische Störung haben und allein reisen, aber Hilfe benötigen.

Ärztliche Bescheinigung arrangieren

Bitte beraten Sie sich mit Ihrem Arzt, um eine ärztliche Bescheinigung zu arrangieren. Bitte füllen Sie den Ärztlichen Fragebogen A selbst aus und bitten Sie Ihren Arzt, den Fragebogen B auszufüllen. Bitte senden Sie diese Formulare mindestens 48 Stunden vor dem Abflug an uns ein.

Das Medical Information Form A (den Ärztlichen Fragebogen A) öffnen

Das Medical Information Form B (den Ärztlichen Fragebogen B) öffnen

Vielflieger-Gesundheitskarte (Frequent Traveller Medical Card)

Wenn Sie mindestens zweimal im Jahr reisen und einen Gesundheitszustand haben, können Sie eine Vielflieger-Gesundheitskarte (Frequent Traveller Medical Card, FREMEC) beantragen, damit Sie nicht bei jeder Reise wieder einen neuen ärztlichen Fragebogen auszufüllen brauchen. Sie müssen Ihre Reservierung dennoch mindestens 48 Stunden im Voraus vornehmen.