KLM-Reiseführer

Abseits der Autobahn: Ilha Grande

Westlich von Rio de Janeiro liegt eine der schönsten Landschaften in ganz Brasilien: die Costa Verde (Grüne Küste). Man könnte sich keinen größeren Kontrast vorstellen: Die überbevölkerten Favelas von Rio, die lauten Verkehrsstaus und die Scharen von Touristen weichen dem tropischen Regenwald, kleinen Städtchen im Kolonialstil und stillen tropischen Stränden. Doch der Höhepunkt entlang der Costa Verde ist die Ilha Grande, die ‚Große Insel‘, die zu einem Nationalpark erklärt wurde.

Natur

Mit dem Boot an 107 tropischen Stränden entlang

Die Rotkehlkotinga, der braune Brüllaffe, das Faultier mit Mähne, der Rotscheitelamazone und der Breitschnauzenkaiman sind nur einige der bedrohten Arten, die in diesem noch vollkommen intakten Atlantischen Regenwald heimisch sind. Die gesamte Insel ist ein Naturreservat und daher vollkommen autofrei. Übernachten Sie in einem einfachen Öko-Hotel oder in einer pousada in der größten Stadt der Insel, Vila do Abraão, und erkunden Sie die nahezu 200 km2 Insel auf 16 markierten Wanderrouten zu Fuß.  Sie können auch mit einem Mountainbike durch die bewaldeten Gebiete auf den Hängen fahren, um verschiedene Wasserfälle zu besuchen; oder nehmen Sie ein Boot und fahren Sie entlang der unzähligen größeren oder kleineren Buchten und Strände. Die Strände auf der Insel sind perfekt, um einen Tag lang in einer Hängematte zu faulenzen oder ein Picknick zu genießen. Außerdem finden Sie hier auch ausgezeichnete Gelegenheiten zum Tauchen oder Schnorcheln. Dabei können Sie nicht nur große Schwärme von bunten Fischen beobachten, sondern vielleicht auch eine Meeresschildkröte oder einen Delphin ganz aus der Nähe sehen! Die Cariocas haben Recht: Die Ilha Grande ist wahrhaft ein Paradies auf Erden.

Öko-Herberge, Boutique-Hotel oder Dschungel-Unterkunft?

Aufgrund ihres geschützten Status bietet die Ilha Grande nur kleine, umweltfreundliche Unterkünfte. Eine ausgezeichnete Wahl für den bescheidenen Geldbeutel ist das Aquario Hostel, das sich gleich neben einem herrlichen Strand mit einem natürlichen Schwimmbecken befindet. Eine weitere Möglichkeit ist das Jungle Lodge, das im Regenwald gleich außerhalb des Dorfes liegt und verschiedene Trekking-Wanderungen oder Bootstouren anbietet. Wenn Sie nach einer exklusiveren Unterkunft suchen, dann machen Sie von Abraão aus eine kurze Bootsfahrt zum Asalem, einem luxuriösen ‚Versteck‘ an einer blauen Bucht. Behalten Sie jedoch im Hinterkopf, dass die außerordentliche Artenvielfalt auf der Ilha Grande auch bedeutet, dass die Insekten hier ‚freien Lauf‘ haben. Daher empfehlen wir, reichlich Insektenschutzmittel mitzubringen.

Reiseführer ansehen Ab EUR 494*

Verwandte Artikel

*Alle Beträge sind in EUR. Inkl. Steuern und Zuschlägen. Buchungsgebühr entfällt. Die gezeigten Preise können je nach Tarifverfügbarkeit variieren. Bei der Auswahl Ihrer Zahlungsmethode wird Ihnen der Endbetrag angezeigt.

Die Informationen zur Wettervorhersage werden von World Weather Online bereitgestellt. Air France-KLM haftet nicht für die Zuverlässigkeit dieser Daten.